Home  ›  Kurze Haare  › 
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Fragen über Haare
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

80er Fransen und kurze Schnitte

Wissen Sie woran ich mich vor allem erinnere, wenn ich an die 80er Jahre denke? Jeder, den ich sah hatte Haar Übergewicht. Sogar Leute mit dünnem Haar schafften es irgendwie das Haar gross und dick zu frisieren, entweder sie toupierten, hatten eine Volumen Dauerwelle oder sogar Haarteile. Fotos von Farah Fawcett’s Frisuren waren auf fast jedem Titel der Magazine im Kiosk und jeder blieb zuhause vorm Fernseher wenn Charlie’s Angels lief. Eine Löwenmähne war der begehrte Look. Frauen umrahmten ihre Gesichter und bedeckten ihre Nacken mit Haar und noch mehr Haar, das auf die Schultern und weit darüber hinaus fiel.
 
kurze Frisur kurze 80er Jahre Frisur Ausrasierter Nacken
 
Super kurz geschnittenes Haar Frisur mit sehr kurzem Haar im Nacken rasiertem Nacken

Diejenigen, die einen etwas professionelleren Look wünschten, zog es nicht zur Höhle des Löwen um nach grossem Haar zu suchen. Die kurzen Schnitte der 80er Jahre waren ein wahrer Anblick und schweben immer noch in Technicolor Erinnerungen derer, die diese Kreationen live gesehen haben. Die Rasierapparate wurden in vielerlei Art eingesetzt, wie zum Beispiel bei den kurz geschorenen Nackenpartien. Einige Nackenlinien wurden eine einem Bogen geschnitten, mit einem spitzen Punkt an jeder Seite des Genicks. Dieses Design war besonders einfach, wenn der Kunde eine gerade Nackenlinie und glattes Haar hatte.
 
Es war nicht einfach wenn sie einen unregelmässigen Nacken und eine Naturwelle hatte und lassen Sie mich ihnen erzählen, dass es immer Kunden gab, die diese Frisur haben wollten wobei ihr Haar wirklich nicht dafür geeignet war. Der Oberkopf war recht bauschig und wurde im Idealfall auf rund 6 cm Länge geschnitten. Höhe war im Deckhaar sehr wichtig. Viele Damen halten diese Form immer noch für erstrebenswert, damit sie, wenn sie in den Spiegel schauen, im Profil diesen perfekt runden Kopf sehen können.
 
Die Wünsche bezüglich der Form des Pony waren etwas mehr unterschiedlich. Manchmal sollten es dünne, leicht bauschige Ponys sein, die zur Mitte der Augenbraue reichten. Ein anderes Mal sah man einen Pony als die längste Partie am ganzen Kopf, die bis über die Nase und sogar weiter reichte. Alles stand in perfekter Formation, da das Deckhaar und der Oberkopf ja genug Volumen hatten. Wenn der Schnitt einen langen Pony hatte, sah man normalerweise die Seiten sehr knapp um die Ohren herum gestutzt.
 
Es gab auch einige Frisuren, bei denen das Haar die Hälfte der Ohren abdeckte und es konnte entweder ins Gesicht oder zurück gekämmt werden, wo die kurzen Stufen gut zum Schnitt im Nacken passten. Diese Frisuren waren sehr schick und brachten alle Ohrringe ganz wunderbar zur Geltung.
 
Weiter
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English