pixel
  Home  ›  Fragen über Haare  ›  Fragen zu Haar Wachstum  › 
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Fragen über Haare
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

Ernährung für gesunden Haarwuchs

F: Ich scheine immer Probleme mit meinem Haar zu haben. Egal, was ich tue, es kommt nie so heraus, wie ich es hoffte, und jedes Mal ist es einfach glanzlos und schwach. Meine Tante meint es liegt daran, daß ich nicht richtig esse und Sie will mir immer sagen, was ich essen soll. Macht das wirklich einen solchen Unterschied?
 
A: Eigentlich ja. Der alte Slagen der Ernährungswissenschaftler „Du bist, was du ißt,“ war eine schlaue Art uns zu sagen, daß unser Essen das Material ist, aus dem unser Körper neue Energie und Aufbaustoffe zieht. Es geht um mehr als nur um Energie, unsere Ernährunge gibt unseren Körpern die essentiellen Bausteine um neue Zellen zu bilden. Das gilt vor allem für das Haar.
 
Ernährung Da Haar vor allem aus Proteinen bestehen, hängt der Wuchs von neuem Haar von einem angemessenen Zufluß aus Proteinen ab, um gesunde Haarzellen entstehen zu lassen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, daß unser Körper nur 11 der 20 Aminosäuren bildet, die wir brauchen um Haar wachsen zu lassen, der Rest muss aus einer anderen Quelle kommen.
 
Hier kommt nun die Ernährung ins Spiel. Wenn sie viele Kohlenhydrate und Fett essen, aber wenig Proteine, dann geben Sie Ihrem Körper nicht was dieser braucht um gesundes Haar wachsen zu lassen. Es kann auch vorkommen, daß eine weniger als ausgewogene Ernährung einen Mangel and Vitaminen und Mineralien mit sich bringt. Vitamine sind die Katalysten, die dem Körper bei seinen biochemischen Funktionen helfen; verschiedene Vitamine haben unterschiedliche biochemische Aufgaben zu unterstützen. Eine ausgewogene Eiweißreiche Ernährung, die viel Vitamin A, C, E, Folsäure, Betakarotin und Zinc enthält, kann dem Körper helfen gesundes Haar wachsen zu lassen. Alle Vitamine, die als hilfreich für die Haut angepriesen werden, sind ebensfalls sehr gut für das Haar.
 
Eine gesunde Ernährung enthält Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte und ist einge gute Quelle für die Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst für gesundes Haarwachstum produzieren kann. Kombinationen wie Erdnussbutter und Brot, Reis und Bohnen oder Bohnen und Mais sind ebenfalls sehr hilfreich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie genügend Nährstoffe bekommen, ein gutes Multivitamin Mittel kann Ihnen dabei helfen.
 
Denken Sie aber auch daran, daß eine plötzliche Umstellung Ihrer Ernährung Problemhaare nicht sofort reparieren kann. Ihr Haar wächst im Monat rund 1.25cm und das neueste Haar ist immer am nächsten zur Kopfhaut. Wenn Sie die neuen Eßgewohnheiten allerdings beibeihalten, dann werden Sie eine deutliche Verbesserung in der Gesundheit Ihres Haares feststellen.
 
In der Zwischenzeit, besorgen Sie Produkte, die Ihnen helfen können mit Ihrem aktuellen Haarproblem zurecht zu kommen. Protein Packungen und Pflegespülungen mit hohem Proteingehalt können Ihnen dabei helfen Ihr Haar zu stärken, Glanzverstärker können Ihr Haar gesunder aussehen lassen, während Sie an der „Wurzel“ des Problems arbeiten.
 
Noch mehr Fragen zu Haar Wachstum
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English