pixel
  Home  ›  Fragen über Haare  ›  Fragen zu Haarausfall  › 
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

Stress und Haarausfall

F: Hat Stress einen Einfluß auf Haarausfall? Meine Freundin hat stellenweise Haarausfall, und ja, sie steht unter Streß. Wie kann Sie den Ausfall verhindern? Shampoos bringen nichts! Danke. Ein besorgter Freund.
 
A: Streß kann beim Ausfall der Haare durchaus eine Rolle spielen. Das gilt auch für Ernährung, allgemeine Gesundheit, Hormonhaushalt, etc. Wenn der Haarausfall Ihrer Freundin auffällig genug ist, daß Sie sich Sorgen machen, dann ist es an der Zeit, daß sie einen Arzt besucht um den Grund ihres Haarausfalls festzustellen.
 
Haarausfall Jeder Haarausfall wird „Alopecia“ genannt, aber es gibt viele verschiedene Arten von Alopecia, die viele Gründe haben. Nur ein Arzt kann die Ursachen bei Ihrer Freundin genau diagnostizieren und Vorschläge zu einer Behandlung machen. Die von Ihnen beschriebenen Symptome deuten auf Alopecia Areata hin, aber nur ein Arzt kann dies bestätigen. Es gibt Behandlungen dafür, stellen Sie also sicher, daß sie sich untersuchen lässt.
 
Wenn ihr Problem in der Tat medizinisch ist, dann ist es kein Wunder, daß die Shampoos keine Wirkung zeigten. Shampoos können bei Haarausfall helfen, aber nur wenn dieser durch Oberflächenreizung oder verstopfte Poren und Follikel ausgelöst wird, aber bei medizinischem Haarverlust (ausgelöst durch Krankheit oder Hormonstörungen) können Sie nichts tun.
 
Wenn sie mit dem Besuch beim Arzt zögert, oder einfach stur ist, dann sagen Sie ihr, wenn sie ihr Haar unbehandelt lässt, und Alopecia Areata hat, dann kann es nur schlimmer werden. Hoffentlich ist es ein geringeres Problem, vielleicht hormonell oder das Ergebnis eines unidentifizierten Mittels, das ihre Kopfhaut beeinträchtigt. In diesen Fällen kann der Arzt normalerweise etwas verschreiben um das Problem zu beseitigen, und ihr Haar wird wieder normal nachwachsen.
 
Egal worin die Ursache liegt oder welche Behandlung sie bekommt, sie kann das Problem nicht bekämpfen solange sie die Ursache nicht kennt. Passen Sie auch auf, daß sie nicht zum Friseur geht um die „Meinung“ eines Stylisten dort zu erfragen. Es kann das eine oder andere geschehen: Entweder ist es ein gutes Friseur und schickt sie sogleich zu einem Arzt oder es ist ein schlechter und schlägt ihr eine Reihe von Hilfmitteln vor, die nicht effektiv sein werden oder auf Dauer sogar noch mehr Schaden anrichten, weil sie ihre Freundin davon abhalten rechtzeitig professionelle Hilfe zu suchen. Friseure haben nicht die richtige Ausbildung um mögliche medizinische Probleme festzustellen, die ärztlicher Untersuchung bedürfen und sie dürfen auch keinen medizischen Rat geben. Wir sind ausgebildet um mögliche Probleme zu erkennen, die von einem Arzt begutachtet werden müssen, aber wir sollten niemals versuchen spezielle Behandlungen für eine Kondition mit medizinischer Ursache vorzuschlagen.
 
Noch mehr Fragen zu Haarausfall
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English