Home  ›  Hochsteckfrisuren  › 
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Fragen über Haare
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

Getreidekreise: Eine geflochtene Hochsteckfrisur

Anleitung für diesen hochgesteckten Stil mit Flechtwerk

Hochsteckfrisur Im Laufe unserer Erforschungen verschiedener Looks, wie man langes Haar hochstecken kann, entstand die Idee geflochtene Zöpfe einzubauen. Es ist nicht ungewöhnlich Flechtwerk mit Hochsteck Frisuren zu kombinieren. Man sieht es sogar recht häufig. In den meisten Fällen jedoch werden Zöpfe in Hochsteckfrisuren als Akzente oder als Grundlage verwended, auf welcher dann das restliche Design verankert wird. Wir fragten uns dann, ob wir nicht eine attraktive Frisur entwerfen könnten, die nur aus Flecht-Techniken zusammengesetzt ist.
Hier ist das Ergebis:
 
Sie benötigen dieses Zubehör:
 
Ziep-freie Haargummis
Eine Auswahl von grossen und kleineren Haarklemmen
 
So wird der Stil kreiert:
 
Hochsteckfrisur Wir fingen damit an, das ungewaschene Haar so lange zu bürsten bis es ganz geschmeidig und ohne Knötchen war. Dann trugen wir etwas Anti Frizz Serum zur Glättung des Haares auf. Wir nahmen eine kleine Menge auf eine Hand, reibten die Hände und verteilten das Serum über beide Handflächen und Finger. Das Serum wurde dann mit beiden Händen auf das Haar aufgetragen, gleichzeitig kämmten wir das Haar mit den Fingern um das Serum von der Kopfhaut bis in die Spitzen zu verteilen. Weil wir so viel Haar zu verarbeiten hatten, mussten wir diesen Prozess ein paar Mal wiederholen, bis das ganze Haar glatt und geschmeidig war.
 
Das Design wurde in einer freien und asymetrischen Form entworfen, damit beabsichtigten wir ein natürliches Aussehen der Frisur, die gleichzeitig von jeder Frau, die den Stil selbst einmal versuchen will, leicht angepasst werden kann.
 
Beginnend in der Mitte der Krone trennten wir einen Bereich ab, der etwa 10cm mal 10cm im Quadrat war. Wir kämmten dieses Büschel noch einmal um es geschmeidig zu halten und flochten es dann zu einem klassischen 3-Strähnen Zopf mit Ausganspunkt in der Mitte des Quadrates. Das Ende des Zopfes sicherten wir dann mit einem der zieplosen Haargummis. Danach rollten wir den Zopf zu einer Schnecke, die wir dicht an die Kopfhaut legten und mit kleinen Haarklammern befestigten.
 
Hochsteckfrisur Dann gingen wir zum restlichen Haar über. Am oberen Kopf, zwischen dem ersten Quadrat bis zur Stirn und so breit wie der erste Zopf, teilten wir einen weiteren Bereich ab. Diesen flochten wir dann auch als 3 Strähnen Zopf mit Ankerpunkt am hinteren Ende des neuen Rechecks. Auch dieser Zopf wurde zur Schnecke gerollt und mit Haarnadeln festgesteckt. Nun hatten wir zwei Schnecken – eine vor der anderen und gerade vor der Mitte der Krone des Kopfes.
 
Unser nächster Bereich war auf der rechten Seite, wo wir die Haare hinter dem rechten Ohr abteilten. Auch diese flochten wir mit drei Strähnen und zentrierten den Zopf am hinteren Ende der abgeteilten Sektion; das Ende wurde wieder mit einem Haargummi gesichtert. Sobald der Zopf fertig war, rollten wir den Zopf in Uhrzeigerrichtung um die hintere Schnecke, versteckten das Zopfende unter der Schnecke und befestigen den Zopf wieder mit den kleinen Haarklemmen.
 
Danach gingen wir über zur linken Seite und nahmen uns den Bereich vor dem linken Ohr vor. Dieses Haarbündel wurde in der gleichen Weise geflochten, mit Ausgangspunkt am hinteren Ende der Sektion. Der Zopf wurde mit Gummiband gesichert und dann entgegen dem Uhrzeiger um die vordere Schnecke gelegt. Das Ende unter der Schnecke versteckt und alles wieder mit kleinen Haarklemmen befestigt.
 
Die nächste Sektion ist der gekurvte Bereich hinter dem linken Ohr bis hin zum Nacken. Hier flochten wir die Haare nicht wie zuvor aus drei Strähnen, sondern als französischen Zopf. Wir flochten das Haar mittig in diesem Bereich und endeten gerade rechts vom Nacken. Das übrige Haar wurden wieder als Standart drei Strähnen Zopf geflochten und mit einem Haargummi gefestigt.
 
Der freie Teil des Zopfes wurde danach vertikal positioniert, über den von rechts kommenden Zopf gelegt und in der Form eines S zwischen die zwei oberen Schnecken geschlängelt. Das Ende wurde gut unter der vorderen Schnecke versteckt und alles fest mit grossen und kleinen Haarklammern stabilisiert.
 
Zum Abschluss sprühten wir einen leichten Nebel aus Haarspray und strichen rebellische Häarchen sanft an. Als Krönung des Ganzen dekorierten wir die Frisur mit falschen Perl Armbändern, die als doppelte Perlenreihen Eleganz verleihen. Man kann aber auch Schmuck-Haarklammern oder längere Stränge mit echten oder unechten Perlen benutzen um den Kurven der Zöpfe einen besonderen Akzent zu verleihen.
 
©Hairfinder.com
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English