pixel
  Home  ›  Haare Stylen  › 
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

Richtig Föhnen

Viele Frauen fragen, wie sie am besten föhnen sollten um das meiste aus dieser recht grundlegenden Styling Technik zu machen. Wenn es richtig gemacht wird, dann kann man dem Haar dadurch mehr Volumen und Glanz geben und es wird schnell ein fester Bestandteil der Beauty Arsenals einer Frau, wobei es nur wenige Frauen gibt, die diese Styling Technik so gut beherschen, dass sie ihrem Haar wirklich etwas Gutes tun. Um dies zu ändern geben wir ihnen hier Tipps zu den Grundlagen beim Föhnen und ebenso Rat für die verschiedenen Haartypen, was einen riesen Unterschied bei ihrer nächten Föhnsession machen wird.
 
Vorbereitung
 
Wie bei jeder Styling Technik ist der wichtigste Teil beim Styling die Vorbereitung. Legen sie alle nötigen Werkzeuge und Geräte bereit, um ihr Wunschergebnis zu bekommen. Die Werkzeuge, die sie brauchen sind etwas anders bei jedem Haartyp, aber es gibt auch universelle Instrumente, die jeder braucht. Diese sind:
 
  • Breitgezinkter Kamm
  • Schmetterlings Klammer, oder anderes Modell
  • Föhn mit einstellbarer Temperatur, Luftmenge und Kühlungsknopf
  • Bürste (kommt auf ihren Haartyp an)
  • Styling Produkt(e) (spezifische Art hängt von ihrem Haartyp und der
     Wunschfrisur ab)
 
Wenn sie alle ihre Werkzeuge versammelt haben, dann ist die nächste Stufe der Vorbereitung das Haar zum Trocknen vorzubereiten. Dies mag etwas komisch klingen, aber es ist einer der grössten Fehler, den Frauen beim Föhnen nachen. Vor dem Föhnen muss man das Haar sorgfältig mit dem Handtuch trocken tupfen. Drücken sie das Haar sanft, aber fest zwischen den Falten des Handtuchs und drücken sie das Handtuch auch gegen die Kopfhaut um so viel Feuchtigkeit wie möglich zu absorbieren.
 
Wenn das Haar handtuchtrocken ist, tragen sie die Styling oder Pflegeprodukte auf und kämmen sie sanft durch das Haar. An diesem Punkt tragen sie auch ihren leave-in Conditioner oder Glanz und Glättungsmittel wie Serum oder Balsam auf, wobei sie aber darauf achten sollten, dass das Haar nicht wieder mit Feuchtigkeit gesättigt wird und sie es trocken tupfen, wenn nötig. Verteilen sie die Mittel mit ihrem breitzinkigen Kamm im ganzen Haar von der Kopfhaut bis in die Spitzen. Nachdem sie die Pflegemittel aufgetragen haben, kommen die Styling Produkte.
 
Das Stylingprodukt, dass sie wählen hängt von den speziellen Resultaten ab, die sie in ihrer Frisur sehen wollen und in vielen Fällen auch von ihrem Haartyp. Bei feinem Haar und Haar mit mittlerer Struktur, das glatt bis wellig ist, reichen meist leichtere Produkte, Mousse und Festiger Lotionen sind gut, da sie sanften Halt garantieren und das Haar geschmeidig machen. Bei lockigerem oder rauem Haar eignen sich Gels und Balsame auf Wachsbasis, die normalerweise effektiver sind um haltbare Looks zu kreieren.
 
Haar aufteilen Nun ist ihr Haar gepflegt und enthält Stylingmittel, der nächste Schritte dieser Vorbereitung ist es, das Haar leichter zu bearbeiten zu machen. Dafür müssen wir das Haar in Bereiche aufteilen, so dass wir es besser und ordentlich trocknen können. Das einfachste Muster für diese Aufteilung hat vier Teile, die das Haar von der Stirn bis zum hinteren Oberkopf, rechts und links an den Seiten und dann am Hinterkopf abtrennen.
 
Ziehen den Umriss dieser Sektionen mit einem Kamm, die Haare der einzelnen Felder müssen dann zusammengefasst, gedreht und mit einer Schmetterlingsklammer befestigt werden. Wenn das ganze Haar gesichert ist, dann beginnen sie damit das Haar portionsweise zu trocken. Wenn man mit einer kleineren Menge Haar auf einmal arbeitet, dann trocknet es viel schneller.
 
Die Bürste, die sie benutzen hängt weniger von ihrem Haartyp als von dem gewünschten Ergebnis ab. Bei Haar mit einer Naturwelle, die sie erhalten wollen, eignet sich eine Skelettbürste mit breiten Zinken. Diese wird die Haare genug trennen um die Luft zirkulieren zu lassen ohne dabei zu viel Spannung oder Druck auf die Strähnen zu legen und dadurch das Haar glatt zu ziehen.
 
Weiter
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English