Home  ›  Kurze Haare  › 
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Fragen über Haare
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

Warum Friseure kurzes Haar bevorzugen

Es scheint so als bevorzugten viele Friseure kurzes Haar. Viele Frauen stimmen bestimmt zu und kennen mindestens einen Friseur oder eine Friseurin, die, sofern sie um eine Meinung gefragt werden, immer einen Pixie Schnitt empfehlen. Meine eigene Mutter wurde zum Opfer eines kurzen Pixieschnitts, als sie ihrem Friseur sagte, sie möchte nach 15 Jahren nun doch einmal „etwas anderes“ haben. Den Fehler wird sie nicht mehr machen.
 
Friseuse mit Schere Kurzes Haar kann an verschiedenen Leuten gut aussen, allerdings gibt es auch bestimmte Gründe für Friseure kurzes Haar zu bevorzugen, die weniger mit rein ästhetischen Gedanken zu tun haben. In manchen Fällen geht es einfach nur ums Geld.
 
Eine Frau besucht den Salon etwa alle 6 bis 7 Wochen im Durchschnitt, um ihr Haar nachschneiden und pflegen zu lassen. Eine Frau, deren Haar allerdings sehr kurz ist, muss fast zwei mal so oft unter die Schere kommen (alle 3 bis 4 Wochen) um die Form der Frisur zu bewahren. Dies kann sogar noch öfter sein, wenn Teile des Haars extrem kurz sind, wie zum Beispiel bei einem Milimeter kurz geschorenen Nacken. Das liegt einfach dara, dass das Haar im Monat zwischen einem und 1.5 Zentimeter wächst und wenn es nur ein paar Milimeter lang ist, dann sieht die Frisur nach vier Wochen nicht mehr so aus, wie am Anfang und der schicke Schnitt ist verschwunden.
 
Bei kürzerem Haar fällt neuer Haarwuchs bei chemischen Behandlungen natürlich auch stärker auf. Wenn das Haar zum Beispiel 9 cm lang ist und eine Dauerwelle hat, die alle zwei Monate erneuert werden soll, dann ist nach 2 Monaten etwa ein Drittel des Haares schon flach. Das gilt auch für Färbungen.
 
Zu all diesem kommt auch, dass kurzes Haar leichter und schneller zu pflegen ist. Kurzes Haar kommt mit weniger Haarprodukten aus (das betrifft Shampoo, Conditioner, Styling Produkte, Farbe, etc.) und kann so viel schneller gewaschen, gespült und geföhnt werden. Da die Kundinnen beim Friseur für den Service bezahlen und nicht für die Zeit, macht es schon einen Unterschied und bringt viel mehr Geld, wenn die Arbeit an einem Kopf schneller geschehen kann.
 
Wenn sie all diese Faktoren berücksichtigen, sieht kurzes Haar in den Augen vieler Friseure immer besser aus und natürlich entwickeln diese eine bestimmte Affinität dazu. Leider ist dies allerdings oft nicht im besten Interesse der Kundinnen.
 
Wenn sie sicher sein wollen, was sie von ihrem Friseur bekommen, dann ist die Lösung einfach so viele Informationen zu sammeln bevor sie das Cape umgelegt bekommen. Finden sie selbst heraus, was ihnen am besten steht. Ein weg ist zum Beispiel ein Besuch in einem Perückengeschäft, wo sie ohne Risko und in kurzer Zeit verschiedene Frisuren und Haarlängen anprobieren können. So ist es leicht zu sehen, ob ihnen kurzes Haar steht.
 
Besonders wichtig ist es, wenn ihr Friseur versucht sie zu einer kurzen Frisur zu überreden (oder wenn sie einfach eine Idee davon haben wollen, was er oder sie denkt sei ein toller Look für sie, falls sie ihm oder ihr die Gelegenheit gäben einfach ihre Kreativität auf ihrem Kopf zaubern zu lassen) direkt zu fragen: „Warum?“. Bitten sie um Gründe weshalb ihnen eine bestimmte Frisur besonders gut stehen sollte.
 
Wenn die drei Hauptgründe der Antwort sind: 1) sie können ihr Haar einfacher und schneller selbst frisieren, 2) sie können Geld an Haarprodukten sparen, und 3) mehr reguläre Pflege und Nachschneiden halten das Haar gesünder – dann können sie davon ausgehen, dass der Friseur mehr daran denkt, was unter dem Strich für ihn oder sie dabei herauskommt und nicht was am besten an ihnen aussieht.
 
Der Hauptgrund für die Wahl JEDER Frisur sollte immer sein, dass der entsprechende Look der Person am besten steht. Danach passen sie die verschiedene Variationen den persönlichen Bedürfnissen (entweder billiger in der Pflege, oder schneller und leichter zuhause zu frisieren). Sie sollten nie das Gefühl haben, ihre neue Frisur wurde nur empfohlen um dem Friseur zu helfen.
 
Es sind nur wenige Frisuere, die den Kundinnen bestimmte Frisuren empfehlen um mehr Gewinn mit ihrem Geschäft machen. Aber es gibt sie. Daher ist es so wichtig, dass sie eine gute Beziehung und eine gute Kommunikation mit ihrem Friseur haben. In unserem Beruf werden wir oft um unsere Meinung gebeten und um was wir wirklich denken, was natürlich viel Verantwortung mit sich bringt und auf Vertrauen beruhen muss. Als Kundin vertrauen sie uns, damit wir sie gut aussehen lassen und geben uns gleichzeitig Einfluss darauf, wie sie sich fühlen. Es ist sehr wichtig, dass wir dies immer richtig würdigen.
 
©Hairfinder.com
 
 
Mehr zum Thema:
 
Macht kurzes Haar wirklich jünger?
 
Gründe um das Haar schneiden zu lassen und eine Kurzhaarfrisur zu tragen
 
Warum schneiden Friseure ihr Haar zu kurz?
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English