80er Fransen und kurze Schnitte (2)

Frisur mit sehr kurzem Haar im Nacken
 
Zurück
 
Die kurzen Schnitte der 80er sollten wirklich ein Comeback haben. Damals entstand der Begriff „Ausfedern“. Und noch einmal können wir Farah für ihren gefederten Look danken. Es ging von langem Haar zu kurzem und dann zu extra kurzem Haar und wir waren immer noch am Federn. Alles wurde gefedert und das ist das Wort, das wir quer durch die 80er in jedem Salon hörten.
 
Um ihnen ein gutes Beispiel einer typischen Konversation mit einer jungen Kundin zu geben, die einen gefederten Schnitt wünscht, lesen Sie hier weiter:
 
Friseur: (freundlich lächelnd) „Hallo Liebes, wie geht es dir heue und was kann ich für dich tun?“
 
Kundin: (schaut ängstlich): „Weisst du wie man ausfedert? Ich möchte mein Haar durch und durch gefedert haben.“
 
Friseur: „Ok, wieviel soll ich denn abschneiden?“
 
Kundin: „Ich bin mir noch nicht sicher.“
 
Friseur: (hält eine Haarsträhne hoch) „Vielleicht so viel?“
 
Kundin: (erschrocken) „Nein, bloss nicht so viel.“
 
Friseur: „Weisst du, dass es verschiedene Arten gibt wie man ausfedern kann?“
 
Kundin: „Wie meinst du das?“
 
Friseur: „Alles kommt darauf an, wieviel du geschnitten haben möchtest, wenn dein haat kürzer ist, dann gleitet es leichter durch die Bürste wenn du föhnst. Willst du es länger haben, dann kommt ein ganz anderer Look heraus und du musst einen Lockenstab benutzen, dann ist es mehr eine Rolle anstatt einer Federung.“
 
Kundin: „Wird mein Haar genause gefedert aussehen wie das von Farah?“
 
Friseur: (süss lächelnd): „Ja, dein Haar kann wie Farah’s aussehen, wenn es das ist, was du willst.“
 
In der Nacht gingen die Worte g-e-f-e-d-e-r-t oder F-e-d-e-r-u-n-g immer noch in meinem Kopf herum, weil ich es ja den ganzen Tag hört. Wer in der Welt hat diesen Begriff erfunden? Ich sag Ihnen wer, es war Jose Eber, der Farah diesen berühmten Schnitt für 500 Dollar verpasste, pro Besuch! Federn, soweit ich mich erinnere, haben etwas mit Vögeln zu tun, aber nicht mit Haaren! Nichts für ungut, Herr Eber, aber ich wüsste doch gerne wie die Verbindung von Vögeln zu Haar oder von Federn zu Haar zustande kam. Gab es damals auch eine Verbindung zu dem Wort Vogelhirn oder Federhirn wenn es ums Frisieren ging?
 
Und so ging es weiter. Was ist das Geheimnis des Federns? Stufen natürlich, danach beim Föhnen mit einer Rundbürste um die Rundung in die Haare zu bringen, wurden die Haare aus dem Gesicht geföhnt. Danach mit den Fingern durchs Haar gleiten und presto, Sie sind ein Gefedertes. Federn galt als ganz besonders smooth in diesen Tagen. Schauen sie nur den Donald an! Er federt sein Haar immer noch! An alle Friseure – würden wir uns nicht freuen wenn wir einmal sein Haar in unsere Hände bekämen? Er gibt seinen Markenzeichen Look einfach nicht auf! Nicht einmal wenn wir im versprechen würden, dass er danach zehn Jahr jünger aussehen würde!
 
Ich, zum Beispiel, wäre überglücklich wenn die kurzen Schnitte der 80er wieder modern würden. Es ist einfach bemerkenswert wie eine Frau sich aus der Masse abhebt, wenn sie einen kleveren, modernen Schnitt hat, und wenn sie darüber nachdenken, jeder erinnert sich an die Dame mit dem smarten, kurzen Coif. Man erinnert sich nicht an die, die ihre Haare lässig mit einem Kamm aufsteckte, oder in ihren Rücken fallen liess. Wie möchten Sie, dass man sich an Sie erinnert? Wir haben nur eine Chance, einen guten ersten Eindruck zu machen.
 
©Hairfinder.com