Home  ›  Haarpobleme
Frisur Hairfinder
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel


 
Gratis Frisuren Tester

 
pixel pixel
pixel
pixel

Zwanghaftes Ausreißen der Haare (2)

Zurück
 
Es ist sehr wichtig, daran zu denken, dass Trichotillomanie keine einzelne Störung ist, sie exisitiert meist in Verbindung mit anderen psychiatrischen Zuständen wie Angststörungen, Depressionen, Ess-Störungen, ADD, Tourette Störung und körperlicher Dysmorphie. Menschen mit Trichotillomanie leiden oft unter Angstzuständen und Mißbrauch von Alkohol oder Drogen. Am schlimmsten ist aber das Schamgefühl, das mit TTM einhergeht und wodurch betroffene Personen extrem dazu neigen, die Probleme zu verschweigen und zu ignorieren. Sie können sogar soweit gehen, dass sie den Haarverlust verstecken indem sie Hüte, Schals, falsche Wimpern oder tätowierte Augenbrauen tragen.
 
Trichotillomanie kann das Leben verändern und manchmal sogar beenden. Sie muss von einem speziell ausgebildeten Profi behandelt werden, mit Erfahrung in der Diagnose und Behandlung von zwanghaften Persönlichkeitsstörungen. Es kann nicht durch eigene Willenskraft abgestellt werden. Viele Betroffene tendieren auch dazu perfektionistisch zu sein und sie denken, dass sie alles selbst am besten können. Aber hier funktioniert das nicht. Wenn sie eine gute Beziehung zu ihrem Vergrösserungsspiegel haben und ihre Pinzetten so wichtig sind, dass sie mehr Zeit mit ihnen verbringen als mit ihrer Familie und ihren Freunden, dann haben sie vielleicht ein Problem, dass sie untersuchen lassen sollten.
 
©Hairfinder.com
 
 


 
 

 
 

 
pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English