Home  ›  Stil-Tipps für die reife Frau
Frisur Hairfinder
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel


 
Gratis Frisuren Tester

 
pixel pixel
pixel
pixel

Langes Haar und die Reife Frau (2)

Zurück
 
Was hat sich verändert?
 
Sie fragen vielleicht nun „Warum sind die Regeln denn nun anders?“ Die Antwort ist einfach. Vor einem halben Jahrhundert sah eine Frau in ihren 50er und 60er Jahren anders als, als Frauen im ähnlichen Alter heute. Sie hatten damals weder die medizinischen noch die kosmetischen Möglichkeiten, die wir heute haben und die uns helfen, unser jugendliches Aussehen etwas länger zu behalten.
 
Wir wissen heute ja auch viel mehr über UV Strahlung und auch, dass der Rauch von Zigaretten die Haut schneller altern lässt, daher achten viele Frauen nun darauf diese Faktoren auszuschliessen. Wir haben nun auch kosmetische Behandlungen wie Lasertechnik und Botox Therapien, um die Entwicklung von Falten und feinen Linien zu stoppen und die Haut länger jung aussehen zu lassen.
 
Frauen sehen heute jünger aus und die Regeln haben sich geändert. Man muss nicht mehr viele verschiedene Dinge mit dem Haar tun, um von bestimmten Gesichtszügen abzulenken (wie Stirnfalten oder Furchen zwischen den Augenbrauen). Frauen können ihr Haar lang tragen und der einzige Faktor, den sie berückstichtigen müssen ist, ob es ihnen steht.
 
Warum langes Haar?
 
Langes Haar wurde schon immer als Inbegriff weiblicher Schönheit gesehen. Schauen sie in die Kunstgeschichte. Die schönen Frauen werden immer mit langem Haar abgebildet. Alle Abbildungen von Venus, der Götting von Liebe und Schönheit, zeigen sie mit langem, welligen und fliessendem Haar. Es ist romantisch und feminin.
 
Wir lernen schon früh, dass langes Haar für Jugend und Schönheit steht. Betrachten sie alleine unsere Märchen. Rapunzel wurde so sehr um ihr schönes langes Haar beneidet, dass sie in einen Turm eingesperrt wurde. Der Anblicj ihres traumhaften Haares alleine inspirierte den Prinzen sein Leben aufs Spiel zu setzen und sie zu retten. Es wird uns beigebracht, dass langes Haar etwas Besonderes ist, das begehrt und beneidet wird, einfach nur weil es die Frau, die es hat, anziehender und verführerischer macht. Für viele Frauen – aufgrund dieser frühen Prägung, ist langes Haar eine subtile Art der Welt zu zeigen, dass sie auch in späteren Jahren noch sinnliche und begehrenswerte Frauen sind.
 
Ein anderer Grund, warum viele Frauen langes Haar wählen, ist dass es mehr Pflege braucht und eine Frau, die ihr Haar lang trägt verbringt oft viel Zeit damit und legt Wert auf ihre Erscheinung. Dies ist normalerweise keine bewußte Entscheidung, aber das Bedürfnis bewundert zu werden, bedeutet dass manche Frauen die zusätzliche Arbeit gerne auf sich nehmen um die Aufmerksamkeit nicht zu verlieren.
 
Langes Haar ist auch sehr vielseitig und kann in einer Unmenge von verschiedenen Frisuren getragen werden. Es ist bei Weitem mehr als nur lang fliessendes haar. Man kann es mehr oder wenig aufwendig hochstecken, mit Locken mehr Volumen zaubern oder es mit einem Glätteisen superzart und glatt - glänzend machen. Nicht zu vergessen sind die ganzen Locks dazwischen, die man aus langem Haar kreieren kann: halb hochgestecktes Haar, Pferdeschwänze, geflochtene Zöpfe, etc.
 
Tipps für gesundes, reifes Haar:
 
• Benutzen sie ein sanftes Shampoo mit viel Feuchtigkeit und einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner um das Haar gesund zu erhalten. Sie sollten auch Glanzmittel in ihre tägliche Pflege einbauen, wie zum Beispiel Glanzversieglier, anti-frizz Serum, da älteres Haar schnell seinen Glanz verlieren kann.
 
• Vermeiden sie eine Farbe über dem ganzen Kopf, vor allem wenn das Haar damit beginnt grau zu werden. Wählen sie dagegen eine Farbe in mehreren Schattierungen und mit Highlights um eine natürliche Dimension in ihr Haar zu bekommen. Vermeiden sie auch Trends wie dicke Farbstreifen oder extreme Nuancen. Je natürlicher die Farbe herauskommt, umso jugendlicher ist der Look.
 
• Lassen sie Stufen ins Haar schneiden um die Silhouette der Form ihres Gesichts anzupassen. Rundere Gesichter sollten die Stufen im oberen Bereich haben, wobei schmale Gesichter die Stufen auf mittlerer Länge vertragen, um die Silhouette etwas breiter zu machen. Sie können mit Stufen rund um ihr Gesicht herum auch einen sanftmachenden Effekt auf ihr Gesicht erhalten oder auch eine dominante Stirn kaschieren. Fügen sie noch ein paar asymmetrische Elemente hinzu, wie einen schrägen Pony oder einen Seitenscheitel um die Frisur etwas dynamischer und interessanter zu machen.
 
• Schließlich, achten sie auf ihre allgemeine Gesundheit. Essen sie gesund, trinken sie viel Wasser und treiben sie ausreichend Spotr. Einem gesunden Körper fällt es leichter gesundes Haar wachsen zu lassen.
 
Kurz gesagt: Alter ist heute kein Grund mehr sich einzuschränken wenn es um die Wahl der Frisur geht. Eine Frau, egal welchen Alters, kann langes, gesundes Haar haben, das lebendig und stark ist. Daher behalten sie ruhig ihre Mähne und kümmern sie sich nicht darum, was der Kalender sagt.
 
©Hairfinder.com
 
 


 
 

 
 

 
pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English