Home  ›  Haarpflege
Frisur Hairfinder
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel


 
Gratis Frisuren Tester

 
pixel pixel
pixel
pixel

Was man im Sommer für Haut und Haare haben muss (2)

Zurück
 
Denken sie auch daran, dass jedes Haar aus dem Protein Keratin besteht und drei Lagen hat. Die Medulla – die dünne, innere Schicht aus Zellen (sehr feines Haar hat diese Schicht manchmal nicht); die Kortex – die mittlere Schicht (sie macht etwa 90 Prozent des Gewichts eines Haares aus und enthält die Pigmente, die dem Haar seine Farbe geben); und schliesslich die Kutikula – die äussere Schicht (sie besteht aus überlappenden Schuppen aus Protein, die das innere Gewebe schützen und die Feuchtigkeit im Haar halten). Bei gesundem Haar liegt die Kutikula ganz flach und das sieht glänzend und geschmeidig aus.
 
Haut:
 
Der wichtigste Tipp für heisse Sommertage ist es einen Hut oder eine Sonnenblende zu tragen. Ob sie am Strand sind, am Pool oder ob sie den Tag in einem Stadtpark verbringen, schützt ein Hut nicht nur ihr Gesicht vor schädlichen Strahlen sondern auch ihre Kopfhaut. Es gibt so viele verschiedene Arten und Designs für Kopfbedeckungen, dass es keinen Grund gibt damit nicht gut auszusehen und sicher der der Sonne zu sein.
 
Eine andere Notwendigkeit im Sommer ist Sonnencreme oder Lotion – vor allem mit einem Schutzfaktor von 30 oder höher. Egal welchen Hautton sie haben, sie brauchen einen Sonnenschutzfaktor um die gefährlichen Strahlen der Sonne abzuwenden. Viele Leute nehmen fälschlicherweise an, dass sie nicht in Gefahr seien, nur weil sie leicht braun werden. Da aber der Schaden, den die Sonne anrichten kann auch im inneren Zerfall von Kollagen und Elastin geschieht, wodurch man älter aussieht, bewahrt einen ein Sonnenschutzfaktor vor mehr als nur vor einem Sonnenbrand. Denken sie auch daran ihren Sonnenschutz alle paar Stunden und nach dem Schwimmen neu aufzutragen.
 
Wenn sie im Sommer aber auch ein wenig Farbe bekommen wollen, dann versuchen sie es doch mit einem Selbstbräuner. Die modernen Produkte können ihnen ganz verschiedene Looks geben – von einem sonnengestreichelten Strahlen bis zu einem tiefen Bronzeton – ohne dabei das Risiko von Hautkrebs durch eine Sonnenbank einzugehen. Selbstbräuner gibt es auch mit Sonnenschutzfaktor damit sie gleich etwas Farbe haben, wenn sie sich in der Sonne aufhalten. Sie enthalten auch Feuchtigkeit wodurch sie perfekt für nach der Dusche sind um ihre Haut frisch, sanft und golden zu machen.
 
Ein grosses Muss für die Sommerhaut ist Wasser. Im Sommer ist es noch wichtiger als zu anderen Zeiten, dem Körper ausreichen Flüssigkeit zuzuführen. Wenn sie viel Wasser trinken sieht ihre Haut gut aus und sie bekämpfen gleichzeitig auch das Altern. Die durchschnittliche Person sollte mindestens acht (8) Glässer Wasser pro Tag trinken, wobei eines etwa einen Viertelliter hält. Wenn sie den ganzen Tag in der Sonne verbringen und sich dabei viel bewegen, schwimmen, rennen oder Sport treiben, dann müssen sie sogar noch mehr trinken.
 
Zu guter Letzt halten sie auch immer ein gutes Gel oder eine After-Sun Lotion zur Kühlung eines Sonnenbrandes bereit. Die besten dieser Produkte enthalten oft Aloe Vera, was den Sonnenbrand heilt, den Schmerz lindert und die Haut durch eine Schicht auf der Oberfläche schützt. Auch wenn sie keinen Sonnenbrand haben, ist Aloe Vera ein super Apres-Sun Feuchtigkeitsspender und tankt ihre Haut wieder auf, macht sie frisch und prickelnd.
 
Im Sommer planen die meisten Leute Urlaube, Ausflüge mit der Familie und machen in der Regel das Meiste aus ihren Freizeit Abenteuern. Es gibt keinen Grund, warum sie diese Dinge nicht geniessen sollten und dabei gesunde Haare und Haut haben. Nichts kann einem ja die Urlaubsfreude mehr verderben als ein Sonnenbrand an einem selbst oder an Mitreisenden. Nicht nur die Haut sondern auch die Launen werden dadurch sehr sensitiv. Die Tipps auf dieser Seite können ihnen helfen das Beste aus ihrem Sommer zu machen.
 
©Hairfinder.com
Bild: Elena Vasilchenko/Shutterstock.com
 


 
 

 
 

 
pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English