pixel
  Home  ›  Kinderhaar
pixel
Frisur Hairfindertrademark
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
Gratis Frisuren Tester
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel
pixel

Kinder und Haare

Eine der Fragen, die ich oft gestellt bekomme betrifft das Haar von Kinderun und die möglichen Stile und Längen. Es ist eine Frage, die nicht ganz ohne Konflikt ist. Ehrlich gesagt, Eltern SIND für die Entscheidungen verantwortlich, wobei die Kinder ja minderjährig sind, aber wenn ein Kind älter wird, ist es wichtig für ihr oder sein Selbstbewußtsein etwas mehr Mitspracherecht bei diesem Thema zu haben. Es gibt einige Dinge, an die Eltern denken sollten wenn sie eine Frisur für ihr Kind aussuchen. In vielen Fällen können sie natürlich einen Friseur um Mithilfe bei dem Entscheidungsprozess bitten, aber das behandeln wir später.
 
Der Unterschied der Generationen
 
Als ich in die Schule kam, hatten alle kleinen Jungen eine von zwei Frisuren. Kurzer Nacken und Seiten mit einem gerade geschnittenen Pony gerade über den Augenbrauen oder ein Schüsselschnitt. Die kleinen Mädchen hatten alle schulterlanges Haar oder noch längeres, entweder als Pferdeschwanz oder in Zöpfen. Ich hatte nie eine Wahl und alle 3 bis 4 Wochen wurden wir ins Auto gesteckt und zu Mutters „Cousin George's“ Friseurladen kutschiert wo der Nacken und die Seiten nachgeschnitten wurden. Im Sommer wurde einfach nur die kurze Einstellung des Haarschneidegeräts genommen. Dies ging bis ich in meine Teenager Jahre kam.
 
Frisur für jungs Ich hatte zwei Cousinen, die nur ein wenig jünger als ich waren als ich und meine Tante hat ihr Haar immer so lang wie möglich wachsen lassen als sie noch klein waren. Die Jüngere der beiden hatte recht lockiges Haar und hasste es, wenn ihr Haar gebürstet wurde, wegen der vielen Knoten. Tatsächlich hatten beide Mädchen immer so viel zu leiden, wenn ihr Haar gebürstet und von allen Knoten befreit wurde, dass sie oft zu weinen anfingen bevor es vorbei war.
 
Ich erzähle ihnen diese Geschichte um die zwei Dinge einzuleiten, an die Eltern denken sollten wenn es um die Frisur der Kinder geht. Zuerst ist es wichtig die aktuellen Trends in der Umgebung ihres Kindes anzuschauen. Natürlich ist das in einem bestimmten Alter kein Thema, aber so gegen das Ende des Kindergartens und in der ersten Klasse ist es oft fürchterlich für ein Kind, wenn es zu sehr anders vom Rest der Klasse ist. Vielleicht erinnern sie sich noch. Kinder, die anders sind werden oft aufgezogen und verhöhnt.
 
In diesem Alter wollen Kinder dazugehören – hinein passen – und sie sollten das auch wollen. Das nächsten Mal wenn sie ihr Kind zur Schule bringen, achten sie auf die anderen Kinder und welche Frisuren sie haben. Und wenn ihr Kind sie um eine andere Frisur bittet, dann denken sie bitte daran, dass im Schulalter „weil so-und-so die Frisur hat“ ein durchaus akzeptabler Grund ist.
 
Viele Eltern nehmen sich selbst als Beispiel und Vorbild für die Frisur ihres eigenen Kindes, was allerdings in ihrer Kindheit modern war ist heute natürlich ganz anders – zumindest in einigen Aspekten. Diese Unterschiede können riesig erscheinen, wenn sie die Aufmerksamkeit der Gleichaltrigen erweckt ist.
 
Natürlich waren viele Eltern von heute in ihrer Kindheit auch Opfer ihrer auferzwungenen Haarschnitte. Daher sehe ich heute wohl viele verschiedene Frisuren an Kindern. Vor ein paar Tagen sah ich eine Mutter an einem Einkaufszentrum mit ihrem Minivan voller Kinder. Einer der kleinen Jungen – ich vermute er was so um die 8 Jahre alt – hatte eine sehr interessante Frisur.
 
Der grösste Teil seines Kopfes war bis zur Haut rasiert, mit einem 2.5 cm breiten Pfad aus Haar vom Nacken aus und dann in Kurven und Schliefen bis hin zur Stirn. Es war so ungewöhnlich, dass ich einfach etwas sagen musste und fragte daher die Mutter, ob ich etwas zu ihrem Sohn sagen darf, dem sie zustimmte. Ich sagte ihm dann, dass ich Haar schneide und denke seine Frisur sei „wirklich cool“. Es war es wirklich.
 
Die Geschichte meiner Cousinen und ihrem langen Haar sollte etwas klarer machen – Ein Elternteil mit ganz bestimmten Vorstellungen wie das Haar von kleinen Mädchen aussehen soll. Sie glaubte, dass alle kleinen Mädchen langes Haar haben sollten, so dass sie (und andere) sehen können, dass es ein kleines Mädchen ist. Aber meine Tante hat ging damit über Board und hat sich selbst und ihren Töchtern permanent Kopfschmerzen verursacht indem sie so unbeugsam war. Wenn die Kinder herumrannten und spielten verzottelten sie natürlich ihr Haar. Und sogar Sonntags in der Kurch, waren die 10 Minuten vor dem Gottesdienst genug um mit einem kleinen Fangen-Spiel das gesamte Haar zu zerzausen.
 
Weiter
 
Gratis Frisuren Software




pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English