Home  ›  Frisuren  ›  Frisuren Kollektionen  › 
Frisur Hairfinder
Frisuren, Haare & Haarpflege
 
pixel
pixel


 
Gratis Frisuren Tester

 
pixel pixel
pixel
pixel

Black and White

Frisuren von Bundy Bundy

Die neue BUNDYBUNDY Trend-Collection
 
Die Welt der Mode ist diese Saison vom Kontrast-Look bestimmt. Ob Marc Jacobs, Comme des Garcons, Karl Lagerfeld, Victor & Rolf sowie Armani: Alle beschäftigen sich mit dem Spannungsfeld zwischen Schwarz und Weiss – zwischen Unschuld und der mystischen, vielleicht manchmal auch frivolen Seite des Lebens. Die BUNDY BUNDY Frau will freilich alle Facetten auskosten – ihr wird diese vielseitige Collection gewidmet. Denn dank innovativster Schnitt-Techniken kann sich jetzt jede Kundin spontan entscheiden, ob sie den straighten Business-Look, ein Trend-Styling oder den Diva-Look wählt. Hair-do in progress lautet nämlich die neue Devise von BUNDYBUNDY – jeder Haarschnitt muß mindestens drei Styling-Varianten er-möglichen – sonst ist es keiner!
Ein Bob ist kein Bob ist ein Bob – frei nach Gertrude Stein. Vergessen Sie alle gängigen Friseur-Regeln und den Satz „Das geht nicht“:BUNDYBUNDY stellt jetzt alles Althergebrachte auf den Kopf!
 
kurzer Kreis Schnitt kurz gestuften Look Ponyrolle Haarschnitt mit viel Bewegung
 
rote Lockenfrisur futuristische Frisur Pagenschnitt Gelockte Frisur
(Bitte Bilder anklicken für Grössere Ansicht)

Der BUNDYBUNDY Schnitt-Trend
 
Wie übersetzt man den Sixties-Look auf das Jahr 2006? Mit dem aktuellen Mega-Trend der Frisurenmode konfrontiert beschäftigte sich das junge BUNDYBUNDY artistic team unter der Leitung von Hannes Steinmetz auch mit den Archiven des Top-Unternehmens: Damals machten nämlich die Star-Friseure Hans und Georg Bundy mit ihren visionären Ideen und Stylings als gefeierte Weltmeister auf dem ganzen Globus Furore. Freilich blieb für die Trend-Collection 2006 kein Strähnchen vom damaligen Design auf dem anderen. Gestufte und asymmetrische Bobs und Pagenköpfe werden im Gegensatz zu damals gesoftet, der natürliche Schwung des Haarfalls wird jetzt durch meisterhafte Schnitt-Tricks verstärkt. Dennoch entsteht der optische Eindruck von kompakten Grundlinien – genauso erzielt man den starken, modischen Sixties- Look, interpretiert für die Jetztzeit. Ein witziges Detail am Rande: Die Couture-Ideen von Hans und Georg Bundy überlebten dennoch spielend vier Jahrzehnte.
 
Die BUNDYBUNDY Trendfarben & Pflege
 
BUNDYBUNDY zählt in Österreich zum führenden Unternehmen in Sachen Stilsicherheit. Daher sind die BUNDYBUNDY-Artisten stets bemüht die positivsten Attribute der Kundin hervorzuheben, anstatt den Typ grundlegend nach einem schnell vergänglichen Mode-Hype zu verändern. 2006 geht daher der Trend im Unternehmen eher dazu, die natürliche Haarfarbe mit hochwertigsten Pflegetönungen zu verstärken. So wird aus Goldblond ein leuchtendes Kupferrot, aus Mausbraun ein glänzender Nusston. Beim Färben heißt der neue Trend bei BUNDYBUNDY Colourpainting. Mit bis zu sechs unterschiedlichen Farbnuancen wird damit ein faszinierender Look in colouriertem Haar erzielt. Ein weiterer erfreulicher Trend in der Welt von BUNDYBUNDY: Die Bundy-Frau entdeckt den Sixties-Kult von Waschen, Föhnen & Stylen neu. Die Schar derer, die sich für einen wichtigen Auftritt eine Couture-Frisur mit aufwendigen Haarteilen und manchmal auch Extensions wünscht, wird von Jahr zu Jahr größer. Auch hier sind die Salons von BUNDYBUNDY österreichweit die beste Adresse. Andere wieder entdecken BUNDYBUNDY als Hair-Spa – aber davon das nächste Mal...
 
Frisuren: BUNDY BUNDY Artistic Team
 


 
 

 
 

 
pixel
pixel
Home              Kontakt              Link Exchange              Frisuren Ausprobieren              Sitemap              Privacy Statement              Disclaimer              English